Wiedenbauer

Wiedenbauer

Die Bonbonmacher aus dem Bayerischen Oberland

Die Ursprünge des Bonbon-Spezialisten Wiedenbauer reichen zurück bis in das Jahr 1863. Damals wurde Land- und Forstwirtschaft, später dann eine Bäckerei, ein Milchwerk und eine Butterei betrieben. 1949 startete dann die Produktion der ersten Bonbons. Anfang der 80er Jahre wurde der Bereich der so genannten Husten-Wirkstoffbonbons ausgebaut, bis heute eines der Markenzeichen aus dem Hause Wiedenbauer. Unsere Produktpalette umfasst darüber hinaus Kräuter-, Früchte- und Erfrischungsbonbons. Bei der Erweiterung des Sortiments folgen wir von Beginn an den Wünschen unserer Kunden nach genussvoller Abwechslung. Denn letztlich entscheidet nur der gute Geschmack des Verbrauchers, ob ein neuer Artikel den Markt erobert.

Die strengen Qualitätsrichtlinien sowie sorgfältige regelmäßige Kontrollen im eigenen Labor und in externen Laboratorien sichern die gleichbleibende Spitzenqualität.

Wiedenbauer ist Teil der Liebhart Holding

Wiedenbauer gehört seit dem 1.Januar 2013 zur Liebhart-Gruppe mit Sitz in Detmold. Eine richtig gute Beziehung, denn die Bonbonmacher aus dem Bayerischen Oberland und die Genussspezialisten aus Ostwestfalen vereint die Liebe zu hochwertigen Produkten!

Zu Liebhart  zählen außerdem die Fruchtwerk Dr. Balke GmbH, die Liebhart´s Gesundkost GmbH & Co. KG, die VITANA Gesunde Ernährung GmbH, die Sanbeam Gesunde Produkte GmbH und die Liebharts Privatbrauerei GmbH & Co. KG.
Die mittelständische Liebhart-Gruppe entwickelt und produziert ausschließlich am Standort Detmold, ausgenommen natürlich die Wiedenbauer-Bonbons, die am Traditionsstandort in Baiernrain hergestellt werden.

Unsere Produktionsanlagen sind für die kommenden Jahre gerüstet und unsere insgesamt über 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich zusammen mit der Geschäftsleitung auf eine erfolgreiche Zukunft.